Update: 12.09.2022 www.euroleps.ch
Apamea lateritia (HUFNAGEL, 1766)Ziegelrote Graseule, Scarce BrindleNoctuoidea
Noctuidae
Xyleninae
Apameini
Schweiz
play
  • Falter / Adults
  • Apamea lateritia: Bild 1 Apamea lateritia: Bild 2 Apamea lateritia: Bild 3 Apamea lateritia: Bild 4 Apamea lateritia: Bild 5 Apamea lateritia: Bild 6 Apamea lateritia: Bild 7 Apamea lateritia: Bild 8 Apamea lateritia: Bild 9 Apamea lateritia: Bild 10
  • Habitat
  • : Bild 1 : Bild 2 : Bild 3 : Bild 4
  • Raupenpflanzen / Plants
  • : Bild 1
  • Verbreitung / Range
  • Europa, gemässigtes Asien bis Japan. Nicht in N-Amerika (andere Art)

    CH: ganze Schweiz
  • Biologie / Life History
  • Flugzeit: 6-8

    Höhenverbreitung: -2100m

    Habitat: sonnige bis halbschattige, trockene bis frische Grasfluren, lichte Wälder

  • Systematik / Systematology
  • Locus typicus
    Deutschland, Berlin
    Erstbeschreib
    Fortsetzung der Vierten Tabelle Von den Insecten, besonders den so genannten Nachteulen als der zwoten Klasse der Nachtvoegel hiesiger Gegend. Berlinisches Magazin 3 (3): 306
    Ersttaxon
    Phalaena lateritia
    Typenverbleib
    verschollen
  • Literatur
  •  
    VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
    486. lateritia Hufn. — Sp. III, T 40 — B. R. T 32 — Stz.III, T 39. Der Falter ist im Jura und besonders in den Alpen häufiger. Er fliegt von Juli bis September und wird noch in Höhen von über 2000 m gefunden.
    a) ? borealis Strand — B. R. 200. Zwei dieser nordischen schwarzbraunen Form nahe kommende Stücke sind von Aroila erwähnt (Z.-R.).
    Die Raupe — Sp. IV, T 27 — lebt bis April und Mai an Gräsern. E. Sp. I, 193 — Lamp. 160 — Stz. III, 166.
  • Quellen
  •  
  • Axel Steiner in Ebert, G. (Hrsg.) (1997): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 6: Nachtfalter IV - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 580
  •  
  • Forster, W. & Wohlfahrt, Th. (1971): Die Schmetterlinge Mitteleuropas, Band 4: Eulen - Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 126, Taf.13, Fig.34,35
  •  
  • Koch, M. (1972): Wir bestimmen Schmetterlinge - Verlag Neumann, Radebeul. 2. Aufl 166, Nr. 274
  •  
  • Schmid, J. (2007): Kritische Liste der Schmetterlinge Graubündens und ihrer geographischen Verbreitung. Grossschmetterlinge 'Macrolepidoptera'. Eigenverlag, Ilanz. 94pp 60
  •  
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG) Nr.9758
  • Vorbrodt, K., Müller-Rutz, J. (1911): Die Schmetterlinge der Schweiz. Band 1 (inkl. 1. Nachtrag) - Druck und Verlag K.J.Wyss, Bern 319
  • pieris.ch
  • Lepiforum
  • Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
    © Heiner Ziegler, Chur: 2005-2024